DAS ALTE PRAG
Mit Texten von Max Brod, Jaroslav Hasek, Franz Kafka, Heinrich von Kleist,  Eduard Mörike, Jan Neruda, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz u.a.
Sprecher: Otto Mellies             Konzept & Musik: Frank Fröhlich

Frank Fröhlich - Gitarren, Percussion
Volker Schlott - Saxophon, Flöte
Jens Naumilkat - Cello, Percussion

Mit dieser Konzert-Lesung laden wir zu einem literarischen Streifzug durch das alte Prag. Viele berühmte Schriftsteller, Musiker, Maler und Architekten bereisten die Stadt an der Moldau und hielten ihre Eindrücke und Erlebnisse in Romanen, Gedichten, Tagebüchern, Briefen und Reiseberichten fest. In Verbindung mit einfühlsamen Kompositionen, gespielt von drei erstklassigen Musikern, entsteht ein musikalisch-literarisches Hör-Erlebnis ersten Ranges.

Rezension: "In einer knappen Stunde führt..."

Wir erinnern uns gerne an: Nicolaikirche Auerbach, Schauspielhaus Dresden, Theater Eisleben, Theater Naumburg, Zentralgasthof Weinböhla
Hörbeispiel (mp3, 1Mb)             Projekt