Das Literarische Gitarren-Konzert

Mit diesem Abend lade ich ein zu einem Streifzug durch die Welt der Gitarre. Viele berühmte Schriftsteller und Musiker hielten ihre Erlebnisse mit diesem wundervoll vielseitigen Instrument in Romanen, Gedichten und Tagebüchern fest.

Mit Texten von Wilhelm Busch, Miguel Cervantes, Frank Fröhlich, Heinrich Heine, E.T.A. Hoffmann, Kurt Tucholsky, u.a.

„Stücke von höchster Anmut!“ Der Tagesspiegel

„Einmalig! Ein Hörbuch durch die Welt der Gitarre! Es gipfelt in der erotischen „Ersten Begegnung“ mit dem Instrument, die Fröhlich mit seinem Stück „Damenbesuch“ zu einem grandiosen Höhepunkt führt.“ Gitarre Aktuell 4/06

„Eine Entdeckung: Frank Fröhlich. Er heißt nicht nur so, er ist es auch und er macht auch fröhlich: Mit seinem Spiel auf der Gitarre, seinen Kompositionen und seinen Hörbüchern.“ Kölner Stadtanzeiger

 
 

 

 
                Projekt